Grußkarten aus Blättern der Zimmerpalme

Karte aus PalmenblätternWir lassen uns ja für unsere Leser immer etwas ganz Besonderes einfallen. Je ausgefallener, spektakulärer und vor allem kreativer Grußkarten ausfällen, desto eher werden die Gefühle oder Gedanken vermittelt, zu deren Zweck man eine solche Karte geschrieben hat.

Als echter Hype in den USA zählt es gerade, auf den Blättern seiner Zimmerpflanzen liebe Nachrichten an Freunde und Bekannte zu verschicken. Besonders Zimmerpalmen eignen sich zu diesem Zweck ganz hervorragend, denn ihre Blätter sind eben sowie robust – sie lassen sich folglich als ganz leicht beschreiben.

Falls Sie gerade keine Pflanze zur Hand haben, können Sie hier ganz einfach eine Zimmerpalme online kaufen. Sie sollte nur nicht zu klein sein, denn dann sind die Blätter noch sehr dünn. Sie würden beim Beschreiben mit Filzstifen oder Kugelschreibern wahrscheinlich reißen.

Zimmerpalmen-Grußkarte: So geht’s!

Nehmen Sie eines der großen Hauptblätter der Yucca-Palme. Pflücken Sie es möglichst unmittelbar an Stielnähe und seien Sei vorsichtig. Bitte nicht mehr als ein Blatt entweden, da die Pflanze den Ausfall andernfalls nicht kompensieren kann und eingeht.

Schreiben Sie nun der Länge nach die Zeilen für Ihre Liebsten. Zum Beispiel eine Karte als kleines Dankeschön, wenn die Nachbarn während des SommerurlaubsGefaltete Blätter auf die Tiere aufgepasst haben, bietet sich hier als Anlass wunderbar an. Auch können Sie mit dieser Grußkarte Ihre Freunde auf einen Cocktail-Abend einladen. Das bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen.

Nachdem Sie den Zweizeiler fertig haben, falten Sie das Blatt vorsichtig in kleine, ein Zentimeter breite Steifen, einmal rechts herum und einmal links herum. So, dass Sie am Ende eine Zieharmonika haben. Im letzten Schritt drücken Sie die Falz – also die verdickte Hauptlinie des Palmenblattes, feste zu, wodurch die Karte geschlossen ist. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, um das Blatt nicht zu verletzen.

Tipp: Natürlich können Sie das beschriebene und gefaltene Blatt nicht mit der Post versenden. Sie sollten zusehen, dass Sie es dem Adressaten möglichst bald überreichen, ehe das Palmenblatt am Rand eine braunen Saum bekommt.

Neben Palmen eignen sich auch großblättrige Zimmerpflanzen wie etwa Bananen-Pflanzen ganz ausgezeichnet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln!